Freizeitaktivitäten nahe der Peene

Neukalen – der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Flora und Fauna der Mecklenburgischen Schweiz und Mecklenburgischen Seenplatte mit ihrer Peene und dem Kummerower See. Ob auf Schusters Rappen, mit dem Boot oder per Pedes – von hier aus kann man eines der ursprünglichsten Flusstäler Deutschlands erkunden.

Für jeden Wassersportler ist die Gegend ein Paradies: ob mit Kanu direkt vom Campingplatz auf der Peene lospaddeln, mit Segelboot auf dem Kummerower See kreuzen oder mit Motorboot über die Peene bis hoch zur Ostsee fahren – das Vergnügen mit dem Wasser ist hier fast grenzenlos.

Auch Angler, Wanderer und Fahrradtouristen kommen hier auf ihre Kosten – die Umgebung ist bestens ausgeschildert und das Rad- Weg- Netz bestens ausgebaut. Die Gewässer sind berühmt für ihre vielfältigen Fischbestände und sind durch die einfache Handhabung mit dem Touristenanglerschein für jedermann nutzbar. Wer es komfortabel mag, kann sich mit einer Kutsche durch die Landschaftszüge der Mecklenburgischen Schweiz und Peene fahren lassen oder an einer Naturschifffahrt zum Kummerower See teilnehmen.

Lesen Sie mehr …

Peenestadt Neukalen

Seit 2012 trägt die idyllische Kleinstadt Neukalen den Namenszusatz Peenestadt. Der Name bezieht sich auf die Peene und das Peenetal, in dem die Stadt im Mittelalter errichtet wurde. Zeugnisse aus jener Zeit findet der Besucher an jeder Ecke. Schmale Gassen und rotbedachte Fachwerkbauten sind charakteristisch für die Kleinstadt im Norden des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Um den kreisrunden Marktplatz, dem Zentrum von Neukalen, trifft der Gast auf ein baulich interessantes Ensemble aus Rathaus und Kirche.

Bei Karnevalisten ist „Neukaledonien“ ein bekanntes Pflaster mit Umzug, tollem Programm und unzähligen Jecken. Zudem ist der Ort über die Landesgrenzen hinaus insbesondere bei den jungen Menschen für die Diskothek Erlebniswelt Neukalen berühmt.

Die erfreuliche Entwicklung der Stadt lockt nach und nach interessierte Urlauber an, trotz alledem ist Neukalen noch immer ein absoluter Geheimtipp.

Lesen Sie mehr …